Urlaub - tatsächlich "Frei von Arbeit"?

Auch wenn man noch so stark eingespannt ist und sich selbst für unverzichtbar hält oder für unverzichtbar gehalten wird - auf die Inanspruchnahme des Mindesturlaubs von vier Wochen gemäß § 3 Abs. 1 des Bundesurlaubsgesetzes (BUrlG) kann gerade nicht verzichtet werden; insoweit "verpflichtet" das Gesetz auch den Arbeitnehmer, sich zur Erhaltung seiner Arbeitskraft eine "Auszeit" zu nehmen.

Weiterlesen

Anspruch auf "gute" Leistungsbeurteilung im Arbeitszeugnis?

In einer aktuellen Entscheidung hat das BAG nunmehr nochmals klargestellt, dass der Arbeitnehmer im Falle eines Rechtsstreites vor dem Arbeitsgericht nachweisen muss, dass ihm eine bessere als eine durchschnittliche ("befriedigende") Gesamtbeurteilung seiner Arbeitsleistung zusteht:

Weiterlesen

Sind Abfindungen zu versteuern?

In einer aktuellen Entscheidung hat das LAG Hamm nun nochmals klargestellt, dass Abfindungszahlungen bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses der Steuerpflicht unterliegen:

Weiterlesen

Abfindungsanspruch bei Kündigung?

Viele Arbeitnehmer gehen davon aus, dass sie bei Ausspruch einer Kündigung durch ihren Arbeitgeber automatisch einen Anspruch auf Zahlung einer Abfindung erwerben. Diese landläufige Meinung hält sich sehr hartnäckig, trifft aber nicht zu. Richtig ist, dass für einen solchen Abfindungsanspruch eine entsprechende Rechtsgrundlage vorhanden sein muss.

Weiterlesen

Anschrift

Verspohl Goj Dahm
Rechtsanwältinnen PartG mbB

Düsseldorfer Straße 50
47051 Duisburg

Kontaktdaten

Telefon: 0203 - 280 95 95
Telefax: 0203 - 280 95 96

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.verspohl-goj.de

Sie erreichen unser Sekretariat telefonisch:

Montag bis Donnerstag
09:00 - 17:30 Uhr

Freitag
09:00 - 13:00 Uhr