Resturlaub aus dem Vorjahr - was verfällt wann?

Viele Arbeitnehmer haben ihren Jahresurlaub aus dem Jahr 2014 bis zum 31.12.2014 nicht vollständig in Anspruch genommen. Hier stellt sich nun die Frage, ob die restlichen Urlaubstage dem neuen Urlaubsanspruch für das Jahr 2015 hinzugerechnet werden können oder ob die ungenutzten Urlaubstage verfallen sind.

Weiterlesen

Gepostet - und Posten los?!

Als „Posten“ bezeichnet man in unserem modernen Telekommunikationszeitalter das Schreiben und Senden von Beiträgen in Newsgroups oder in Internetforen, wie z. B. Facebook, Twitter, Instagram etc. Das Posten von Beiträgen im privaten Bereich mag ja heutzutage zum täglichen Sozialleben gehören, wirft aber nicht zuletzt im Berufsleben zunehmend Probleme auf.

Weiterlesen

Weihnachtsgeld - alle Jahre wieder?

Glücklich können sich alle Arbeitnehmer schätzen, bei denen der Arbeitgeber freiwillig alljährlich die landläufig als „Weihnachtsgeld“ bezeichnete Sonderzahlung auskehrt. Heutzutage leisten viele Arbeitgeber diese Sonderzahlungen jedoch nicht oder nicht mehr - dann stellt sich für den Arbeitnehmer die Frage, ob er einen Anspruch auf eine solche besitzt und diese einfordern kann.

Weiterlesen

Streik - zu spät am Arbeitsplatz?

Was tun, wenn ich aufgrund verspäteter oder ausgefallener Zugverbindungen zu spät am Arbeitsplatz erscheine? Muss ich mit einer Abmahnung oder gar Kündigung rechnen? Muss der Arbeitgeber darauf Rücksicht nehmen oder bin ich allein dafür verantwortlich und muss die Konsequenzen tragen?

Weiterlesen

Wer krank ist, darf nicht raus? - Zehn Irrtümer zum Arbeitsrecht.

"Darf der Chef bestimmen, wann ich Urlaub nehme? Wann muss ich ein Attest einreichen, wenn ich krank bin? Im Arbeitsrecht lauern zahlreiche Fallstricke. Damit Sie auf die nächste Diskussion mit ihrem Chef vorbereitet sind, räumen wir mit zehn verbreiteten Irrtümern zum Arbeitsrecht auf. . . ."

Den vollständigen Artikel können Sie unter dem nachfolgenden Link in "DerWesten", dem Internetportal der WAZ (Funke Mediengruppe) lesen: www.DerWesten.de

Anschrift

Verspohl Goj Dahm
Rechtsanwältinnen PartG mbB

Düsseldorfer Straße 50
47051 Duisburg

Kontaktdaten

Telefon: 0203 - 280 95 95
Telefax: 0203 - 280 95 96

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.verspohl-goj.de

Sie erreichen unser Sekretariat telefonisch:

Montag bis Freitag
09.00 - 13.00 Uhr

Montag, Dienstag, Donnerstag
14.30 - 17.00 Uhr